Nachhaltigkeitsherausforderung und damit verbundene SDGs

Die Kohlendioxidemissionen in der Erdatmosphäre, die vor allem durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe entstehen, sind seit Beginn der industriellen Revolution dramatisch angestiegen. Die freigesetzte Menge an Treibhausgasen haben den heutigen globalen Temperaturanstieg von bereits 1,2 Grad Celsius verursacht und zu der heutigen Klimakrise geführt. Um dem entgegenzuwirken, schlossen sich 2015 Länder der ganzen Welt in Paris zusammen, mit dem Ziel die globalen Treibhausgasemissionen zu reduzieren und eine klimaneutrale Welt zu schaffen.

Ein wichtiger Faktor ist dabei die Dekarbonisierung des globalen Verkehrs, denn dieser ist für etwa ein Fünftel (20%) der weltweiten CO2-Emissionen verantwortlich. In einigen Ländern, in denen die Bevölkerung viel reist, kann der Verkehr den grössten Teil des CO2-Fussabdrucks einer Person ausmachen: Personenkraftwagen waren im Jahr 2022 mit 41 % der weltweiten Verkehrsemissionen die größte Emissionsquelle.

Um die globalen Klimaziele zu erreichen und bis 2050 klimaneutral zu werden, müssen die Emissionen des Verkehrssektors bis 2030 bereits um 20 % auf 5,7 Gt gesenkt werden.

  • 7.Bezahlbare und saubere Energie
  • 13.Massnahmen zum Klimaschutz

Lösungsansätze und ihr Beitrag zur Erreichung der SDGs

Eine Möglichkeit, die Verkehrsemissionen effizient zu reduzieren, besteht darin, das Auto gegen das #Fahrrad einzutauschen: cycle pathsWer für kurze Strecken konsequent das #Fahrrad anstelle des Autos nutzt, könnte die Emissionen der eigenen Mobilität um etwa 75 % reduzieren. Dies zeigt, dass das Radfahren ein wichtiges und höchst spannendes Verkehrsmittel ist – vor allem, um Netto-Null-Städte zu erreichen.

Unternehmen mit dem raditag #Fahrrad stellen ganze (elektrische) Fahrräder oder Schlüsselkomponenten für diese her, andere bieten praktische Lösungen nach dem Sharing-Prinzip (Wirtschaft des Teilens durch Nutzen statt besitzen) an. Mit ihren Produkten und Dienstleistungen tragen #Fahrrad-Unternehmen zu den Zielen des SDG 7 “Bezahlbare und saubere Energie” und des SDG 13 “Massnahmen zum Klimaschutz” bei, da sie den Gebrauch von erneuerbaren Energien fördern und die Freisetzung von CO2-Emissionen in die Atmosphäre reduzieren.

Primär verwandte SDG-Unterziele: 7.1.2, 7.2, 7.3.1, 13.2.2

 

Investitionslogik und Wachstumspotenzial

Der #Fahrrad-Boom brach 2020 im Lockdown der COVID19-Pandemie aus und hält weiter an: Das Momentum der Radindustrie verzeichnet volle Auftragsbücher und die Nachfrage verschiebt sich hin zu teuren Modellen und vor allem elektrisch betriebene Fahrräder (E-Bikes) werden immer gefragter. Angesichts der politisch angeordneten steigenden Investitionen in Radwegenetze und den bevorstehenden Verboten von Verbrennungsmotoren in diversen Städten und Ländern, eröffnen sich hier profitable Anlegemöglichkeiten – nicht nur für Biker.

Investiere mit unseren radiThemes

Unsere radiThemes «Grundbedürfnisse» und «Gesundheit & Wohlbefinden» investieren in die SDG 2 & SDG 3, indem Unternehmen ausgewählt werden, die in diesen wichtigen Bereichen einen wirklichen Unterschied machen.

Grundbedürfnisse

Gute Gesundheit & Wohlbefinden

Wir bauen eine Community auf, die etwas bewegt. Werde Teil der Bewegung.