radicant ernennt Rouven Leuener zum Chief Product Officer (CPO)

06.09.2022
Mit Rouven Leuener, der die Position des Chief Product Officer (CPO) mit Wirkung zum 1. September übernommen hat, komplettiert die radicant bank ag nun ihre Geschäftsleitung.

radicant ist die erste digitale und kollaborative Anbieterin von nachhaltigen Finanzdienstleistungen, die sich strategisch an den 17 Nachhaltigkeitszielen der UN ausrichtet.

 

 

Für die Position des Chief Product Officer bei radicant bringt Rouven Leuener umfangreiche Erfahrung im Bereich Digital Product Development und Management mit zu radicant. In seiner Verantwortung als CPO liegt die Entwicklung des für den Kunden bestmöglichen digitalen Bankerlebnisses – das er dank Hyper-Personalisierung, Deep Tech und der Weiterentwicklung der radicant Web-Plattform realisieren will.

Seit 2019 war Rouven als Chief Product & Marketing Officer bei Comparis für die Neuausrichtung aller Customer Journeys und Business Modelle verantwortlich und sorgte dabei für die Implementierung eines hohen Anteils an Personalisierung und Automatisierung. Davor war er vier Jahre bei der NZZ Media Group tätig, zuletzt als Group Head of Digital Products. In dieser Position konnte er erfolgreich mehrere digitale Produkte lancieren, die massgeblich die Transformation in digitale Businessmodelle ermöglichten und eine hohe Anzahl neuer Digitalabonnenten generierten.

 

Rouven bringt sehr wichtige Erfahrungen vom grössten Marktplatz der Schweiz mit zu radicant – sowohl was personalisierte digitale Customer Journeys angeht als auch das Verständnis dafür, wie eine Web-Plattform Millionen von Schweizer:innen zu einer grossen Vielfalt an Themen durch ihr Leben begleiten kann“, so Anders Bally, CEO und Co-Founder radicant. „Somit nimmt Rouven eine Schlüsselrolle ein, damit radicant zu einem führenden finanziellen und nachhaltigen Lebensbegleiter wird.

Die neue Aufgabe bei radicant ist eine einmalige Gelegenheit für mich, gemeinsam mit dem Führungsteam und den talentierten Teams bei radicant das digitale Bankerlebnis und die Rolle von Banken auf Grundlage der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele neu zu gestalten“, so Rouven zu seiner neuen Position.

 

Rouven Leuener hat einen Master of Arts in Communication Sciences and Economics der Universität Zürich sowie einen Business Master in Digital Media Management der Teesside University Hyper Island (UK).

 

 

radicant bank ag

radicant bank ag (radicant) ist ein daten- und technologiegetriebenes Startup mit dem Ziel, den Zugang zu personalisierten und nachhaltigen Finanzdienstleistungen rund um die Uhr zu demokratisieren. Das Fintech hat sich das Ziel gesetzt, die 17 Nachhaltigkeitsziele der UNO im Markt mit Community und Finanzdienstleistungen zu fördern und auch selbst zu leben. Durch höhere Transparenz sollen Kunden und Kundinnen dabei unterstützt werden, ihre individuellen Finanz- und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. radicant befindet sich derzeit in der Aufbauphase und hat im Mai 2022 die Banklizenz von der FINMA erhalten.

Zur Bedeutung von «radicant»

In der Biologie zeichnen sich radikante Pflanzen durch ihre beeindruckende Fähigkeit zur Anpassung an neue Umgebungen und Bedingungen aus. Sie schlagen während des Wachstums immer wieder neue Wurzeln und trennen sich dabei von nicht mehr benötigten Verwurzelungen. Diese hohe Anpassungsfähigkeit und Agilität steht symbolisch für «radicant» und ihre Finanzdienstleistungen. Gleichzeitig unterstreicht die Namensgebung die immense Bedeutung, welche die Nachhaltigkeit und deren Förderung für radicant hat.

 

 

Medienkontakt

radicant bank ag

Sabine Fernandez

Head of Communications

media@radicant.com

Teile Deine Meinung mit uns

Investiere mit unseren radiThemes

Unsere radiThemes «Grundbedürfnisse» und «Gesundheit & Wohlbefinden» investieren in die SDG 2 & SDG 3, indem Unternehmen ausgewählt werden, die in diesen wichtigen Bereichen einen wirklichen Unterschied machen.

Grundbedürfnisse

Gute Gesundheit & Wohlbefinden

Wir bauen eine Community auf, die etwas bewegt. Werde Teil der Bewegung.