Nachhaltigkeitsherausforderung und damit verbundene SDGs

Menschliche Aktivitäten haben fast 75% der Erdoberfläche verändert. Das beeinflusst die Ökosysteme an Land und in den Ozeanen und die von ihnen erbrachten, für uns überlebenswichtigen Leistungen. Die Natur versorgt uns nämlich unter anderen mit Sauerstoff, bestäubt unsere Pflanzen und produziert unsere Lebensmittel, Futtermittel und Fasern. Eine nachhaltige Zukunft ist nur möglich, wenn wir sorgfältig mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen umgehen. Unberührte Ökosysteme müssen geschützt werden, während viele Ökosysteme, die von uns genutzt werden und wurden, wiederhergestellt werden müssen.

Gegenwärtig sind 15% der Land- und Frischwasserfläche geschützt, während nur 7% der Ozeane unter Schutz stehen. Darüber hinaus sind viele dieser Gebiete weder ökologisch vollständig repräsentativ noch werden sie effektiv oder gerecht verwaltet. Sie decken nur einen Teil der Gebiete weltweit ab, die für die biologische Vielfalt am wichtigsten sind.

Primär betroffene SDGs: 2, 14, 16

Lösungsansätze und ihr Beitrag zur Erreichung der SDGs

#NaturschutzJetzt sichert das Gedeihen der verschiedenen Ökosysteme wie Feuchtgebiete, Korallenriffe und fruchtbare Böden. Er sichert auch das Wohlergehen derjenigen Menschen, die für ihren Lebensunterhalt auf diese Ökosysteme angewiesen sind. Das bedeutet, dass #NaturschutzJetzt nicht nur Schutzmassnahmen umfasst, wie z. B. die Bewahrung einer Küstenlinie vor dem Abschwemmen durch Sturmwasser, sondern auch Sanierungs- und Wiederherstellungsmassnahmen. Beispiele für Dienstleistungen, die im Rahmen von #NaturschutzJetzt erbracht werden, sind beispielsweise Baggerarbeiten (Entfernung von Sedimenten aus Gewässern, um den Durchfluss zu gewährleisten), Bodenreinigung (Entfernung von Schwermetallen), Bestäubung oder Entfernung von überschüssigem Phosphor aus Gewässern. Zu #NaturschutzJetzt gehören nicht nur Unternehmen, die Lösungen entwickeln oder ausführen, sondern auch diejenigen, die diese Massnahmen planen und finanzieren.

Funktionierende Ökosysteme werden immer eine Grundvoraussetzung für das Gedeihen unserer und aller anderen Arten bleiben. Daher konzentrieren sich SDG 14 und SDG 15 auf die biologische Vielfalt von „Leben unter Wasser“ und „Leben an Land“. Darüber hinaus beschäftigt sich SDG 6 „Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen“ mit funktionierenden Süsswasserökosystemen.

Primär verwandte SDG-Unterziele: 6.6, 14.2, 14.5, 14.c, 15.1, 15.3, 15.5, 15.8, 15.a

Investitionslogik und Wachstumspotenzial

Unsere Gesellschaft wird sich zunehmend bewusst, dass ihr Leben von funktionierenden Ökosystemen abhängig ist. Angesichts dieses steigenden Bewusstseins und der fortschreitenden Naturzerstörung werden die nationalen Regierungen ihre Naturschutzbemühungen in Zukunft verstärken. Wichtige Triebkräfte sind dementsprechend grosse und bedeutende internationale Abkommen, wie das Übereinkommen über die biologische Vielfalt oder das Pariser Abkommen.

Investiere mit unseren radiThemes

Unsere radiThemes «Grundbedürfnisse» und «Gesundheit & Wohlbefinden» investieren in die SDG 2 & SDG 3, indem Unternehmen ausgewählt werden, die in diesen wichtigen Bereichen einen wirklichen Unterschied machen.

Grundbedürfnisse

Gute Gesundheit & Wohlbefinden

Wir bauen eine Community auf, die etwas bewegt. Werde Teil der Bewegung.