Nachhaltigkeitsherausforderung und damit verbundene SDGs

Weltweit kommt es jährlich zu rund 421 Millionen Krankhausaufenthalten. Daraus ergeben sich etwa 310 Millionen grössere Operationen pro Jahr. Dies erfordert ein wirksames Gesundheitssystem mit Zugang für alle. Dazu gehört neben der Infrastruktur und dem Personal auch der Zugang zu #MedizinischenHilfsmitteln. Finden medizinische Eingriffe unter Abwesenheit medizinischer Hilfsmittel statt, so können eine Vielzahl Krankheiten daraus resultieren. Diese führen wiederum zu weiteren Gesundheitsproblemen, welche man den Patienten lieber ersparen würde. Ein konsequenter Einsatz von #MedizinischenHilfsmitteln fördert SDG 3 «Gesundheit und Wohlergehen». #MedizinischeHilfsmitteln werden nicht nur in Krankenhäusern benötigt, sondern auch in jeder anderen Einrichtung des Gesundheitswesens, wie z. B. in einem Altersheim oder beim Zahnarzt.
Primär betroffene SDGs:  3

Lösungsansätze und ihr Beitrag zur Erreichung der SDGs

#MedizinischeHilfsmittel werden bei fast jedem medizinischen Eingriff verwendet. Zu den Hilfsmitteln gehören typische medizinische Produkte und Apparate wie Infusionspumpen, sterilisierte Instrumente, Geräte zum Patientenmonitoring oder Spritzen. Um eine Gesundheitsversorgung für alle zu erreichen ist es wichtig, dass all diese #MedizinischenHilfsmittel von bester Qualität und gleichzeitig erschwinglich sind.electrocardiogram

Es ist auch wichtig, dass deren Verwendung nur minimale Auswirkungen auf die Umwelt haben. Daher bieten viele Hersteller Lösungen an, die Abfall reduzieren und die nach Möglichkeit wiederverwendbar sind.
#MedinzinischeHilfsmittel sind zentral für die Erreichung fast aller Unterziele im SDG 3 «Gesundheit und Wohlergehen». Am konkretesten Erwähnt sind sie im Unterziel 3.8: «Die allgemeine Gesundheitsversorgung, einschliesslich der Absicherung gegen finanzielle Risiken, den Zugang zu hochwertigen grundlegenden Gesundheitsdiensten und den Zugang zu sicheren, wirksamen, hochwertigen und bezahlbaren unentbehrlichen Arzneimitteln und Impfstoffen für alle erreichen»
Primär verwandte SDG-Unterziele:  3.1, 3.2, 3.3, 3.4, 3.5, 3.6, 3.8 3.b

Investitionslogik und Wachstumspotenzial

Fast jede Form der Behandlung benötigt #MedizinischeHilfsmittel. Während die Gesundheitskosten generell in den letzten Jahrzehnten gestiegen sind, lag das nicht an nennenswerten Preissteigerungen von #MedizinischenHilfsmitteln. Diese bewegen sich in einem stabilen Markt, welcher zusammen mit der Weltbevölkerung und dem globalen Wohlstand wächst. #MedizinischeHilfsmittel sind notwendig, um sowohl teure als auch erschwingliche Behandlungen durchführen zu können. Daher wird es sich auch weiterhin lohnen, in diesen Bereich zu investieren.

  • 3.Gesundheit und Wohlergehen

Investiere mit unseren radiThemes

Unsere radiThemes «Grundbedürfnisse» und «Gesundheit & Wohlbefinden» investieren in die SDG 2 & SDG 3, indem Unternehmen ausgewählt werden, die in diesen wichtigen Bereichen einen wirklichen Unterschied machen.

Grundbedürfnisse

Gute Gesundheit & Wohlbefinden

Wir bauen eine Community auf, die etwas bewegt. Werde Teil der Bewegung.