Nachhaltigkeitsherausforderung und damit verbundene SDGs

Seit dem 19. Jahrhundert haben sich fossile Brennstoffe mehr und mehr zur dominierenden Energiequelle entwickelt. Während sie im letzten Jahrhundert das Wirtschaftswachstum angekurbelt haben, führte die Verbrennung fossiler Brennstoffe auch zu einem massiven Anstieg der Treibhausgasemissionen in der Atmosphäre und ist somit eine der Hauptursachen für die Klimakrise. Zudem hängen die Preise für fossile Brennstoffe weitgehend vom Willen der Lieferanten ab und sind daher einer künstlichen Verknappung unterworfen, die zu Preisspitzen führt.
SDG 7 „Bezahlbare und saubere Energie“ beschreibt treffend die Herausforderungen, die mit fossilen Energieträgern verbunden sind. Für viele Menschen sind sie weder erschwinglich noch sind sie sauber.

broken woodEine nachhaltige Entwicklung kann jedoch nur mit Energiequellen erreicht werden, die die Umwelt nicht oder nur gering schädigen und eine Energieversorgung zu geringen Kosten ermöglichen. Die Abkehr von fossilen Brennstoffen ist eine der dringendsten Schritte, die wir als Menschheit ergreifen müssen, um die Klimakrise zu begrenzen. Somit trägt die Umsetzung von SDG 7 auch direkt zu SDG 13 „Massnahmen zum Klimaschutz“ bei.

  • 7.Bezahlbare und saubere Energie
  • 13.Massnahmen zum Klimaschutz

 

Lösungsansätze und ihr Beitrag zur Erreichung der SDGs

Erneuerbare Energien sind die Lösung. Aber erneuerbare Energien sind mehr als #Wasserkraft, #Solar und #Windenergie. Holz ist ein typischer Energieträger, der schon lange vor der Erfindung der Sonnenkollektoren genutzt wurde. Heute gelten Holzpellets und andere pflanzliche Materialien als #Biomasse der zweiten Generation, die eine Vielzahl von Energiequellen umfasst. #Biomasse der zweiten Generation (oder fortschrittliche #Biomasse) wird auch aus Industrieabfällen (und manchmal auch aus Haushaltsabfällen) wie Kompost, Frittieröl oder Schlachthofabfällen gewonnen. #Biomasse der ersten Generation im Gegenzug wird aus Nahrungspflanzen gewonnen, die zum Zweck der Energiegewinnung angebaut werden. Zertifizierungen stellen sicher, dass diese #Biomasse-Energie keine negativen Auswirkungen auf die globale Ernährungssicherheit hat.

Primär verwandte SDG-Unterziele: 7.1, 7.2, 13.2

Autumn leaves

Investitionslogik und Wachstumspotenzial

#Biomasse-Anlagen der zweiten Generation werden allmählich zu lukrativen Investitionsgelegenheiten. Während lange Zeit die Investitionskosten für Risikokapital zu hoch und gleichzeitig die Risiken für institutionelle Anleger zu hoch waren, hat sich das Blatt gewendet. Heute ist die Technologie so weit fortgeschritten, dass Unternehmen erfolgreich Energie aus Klärschlamm, Deponiegas, Holz und verschiedenen anderen Formen organischer Verbindungen gewinnen können. Mit den internationalen Netto-Null-Versprechen wird sich das globale Energiesystem weiter von fossilen Brennstoffen weg und hin zu erneuerbaren Energien aller Art entwickeln.

Investiere mit unseren radiThemes

Unsere radiThemes «Grundbedürfnisse» und «Gesundheit & Wohlbefinden» investieren in die SDG 2 & SDG 3, indem Unternehmen ausgewählt werden, die in diesen wichtigen Bereichen einen wirklichen Unterschied machen.

Grundbedürfnisse

Gute Gesundheit & Wohlbefinden

Wir bauen eine Community auf, die etwas bewegt. Werde Teil der Bewegung.